Unternehmen

  • Die SOMMER Gruppe ist ein deutsches Traditionsunternehmen im Fahrzeugbau und einer der führenden Hersteller von Anhängern, Aufbauten und Ausbauten mit innovativer Technik und führender Sicherheitsausstattung.

  • Mit über 80 Jahren Erfahrung gehört SOMMER heute zu den großen europäischen Spezial-Fahrzeugherstellern. Die Produktion erfolgt sowohl in Einzelfertigung als auch in Serien.

  • Aus einem breiten Produktprogramm erfüllt SOMMER sehr individuelle Kundenwünsche.

  • Als zertifizierter Aufbauhersteller mit aktuell rd. 250 Mitarbeitern in zwei Werken in Deutschland und Polen produziert das Unternehmen kundenoptimale Lösungen für den Straßentransport.

  • Das Produktportfolio umfasst Aufbauten und Anhänger für verschiedenste Anwendungen vor allem als Koffer- und Pritschenfahrzeuge, sowie Wechselsysteme und Aufbauten und Ausbauten für Paketverteilerfahrzeuge (KEP).

  • Containerchassis, Fahrgestelle für Tankaufbauten, Holz- und Geflügeltransporter runden das Programm vor allem in Osteuropa ab.

  • Im Jahr 2009 erfolgte die Bündelung der deutschen Produktion und Verwaltung am Standort Laucha (Sachsen-Anhalt).

  • Seit 2010 investierte SOMMER jedes Jahr einen Millionenbetrag in den Ausbau der Infrastruktur des Standortes Laucha. Im Jahr 2013 nahm das SOMMER-Werk Polen eine neue Blechbearbeitung mit Laseranlage und Abkantpresse in Betrieb.

Die Produktkataloge zum Blättern bieten einen Überblick über die erhältlichen Modellvarianten sowie Innen-, Serien- und Sonderausstattungen des jeweiligen Nutzfahrzeugs. 

EXPRESS - ANFRAGE
ich interessiere mich für ......
RUFEN SIE UNVERBINDLICH AN
0 71 31  -  88 76 82 8
07 11 - 78 23 76 91 2

oder per Mail anfragen

Ihr Nutzfahrzeug - Spezialist für den Großraum Heilbronn und Stuttgart.

Buchener Str. 5

74078 Heilbronn

Tel: 0 71 31 - 8 87 68 28
Fax: 0 71 31 - 8 98 43 66

Handwerkstr. 45

70565 Stuttgart

Tel: 07 11 - 7 82 37 69 12
Fax: 07 11 - 7 82 37 69 19

Öffnungszeiten  -  Werkstatt & Ersatzteilverkauf  -  Mo - Fr :  8.00 - 17.00 Uhr

© 2020 Heermann Rhein Nutzfahrzeuge